Konzept ERFA-Gruppen für Apotheken und natürlich auch andere Branchen  -  Augenoptik  -  Hörakustik  -  Reinigungsbetriebe  -  Dienstleister

 

Warum ERFA

 

ERFA heißt Erfahrungsaustauch und wird in vielen Branchen praktiziert. Die Teilnehmer sind selbstständige Apothekeninhaber, die aus unterschiedlichen Regionen kommen und keinerlei Konkurrenzbeziehungen untereinander haben. Der Erfahrungsaustausch untereinander wird vorbereitet und unterstützt durch vorgegebene und aktuelle Themen, die fachorientiert vorgetragen werden. Bei einer ERFA-Tagung handelt es sich im weitesten Sinn um eine Fortbildungsveranstaltung mit festem und dauerhaftem Teilnehmerkreis.

 

 Ab 10 Betrieben wird eine ERFA Tagung durch die Bundesregierung mit einem Zuschuss zu den Tagungskosten gefördert.

 

Wieder eine ERFA-Tagung - Augenoptiker am 26.9.2021 in Mainz

 

Durch die Coronakrise sind jetzt 1 ½ Jahre alle ERFA-Tagungen ausgefallen. optisult startet nun wieder mit der ersten ERFA-Tagung am 26.9.2021 in Mainz (10-18 Uhr). Die Tagung ist als Tagesseminar geplant, um unnötige Übernachtungen zu vermeiden (Übernachtungsmöglichkeiten sind trotzdem gegeben).

 

Was ist eigentlich eine ERFA-Tagung?

Definition: Eine ERFA-Tagung - ERFA steht für Erfahrungsaustausch - dient als Partnertreffen dem Erfahrungsaustausch innerhalb von Branchen in kollegialer oder sogar familiärer Atmosphäre. Bei den regelmäßig organisierten Zusammentreffen können sich die Teilnehmer - mitunter auch deren Mitarbeiter  - untereinander offen austauschen und vernetzen. In den letzten 15 Monaten hat der Wettbewerbsdruck in der Augenoptik vehement zugenommen. Viele Filialsysteme expandieren, indem sie neue Geschäfte eröffnen oder Betriebe aufkaufen. Das Verbraucherverhalten hat sich durch die Pandemie verändert und Online-Angebote werden immer mehr genutzt. Diesen und anderen Themen werden wir uns stellen.

Das Programm:

  1. Die aktuelle Marktentwicklung
  2. Spezialbetriebsvergleich: Entwicklung der Abverkaufszahlen nach Altersgruppen und Preisklassen
  3. Strategie der expandierenden Filialsysteme

Aktiv Optik-Smykker, Pro Optik, Hallmann, Viu, Viehoff, Ounda, Kind, Rottler u.a.

  1. Social Media und Einkaufsverhalten
  2. Die eigene Marktposition und meine zukünftige Ausrichtung
  3. Themenwünsche der Teilnehmer

 

Inhalt und Leitung

 

Eine ERFA-Gruppe wird immer professionell vorbereitet und moderiert durch einen fachlich orientierten Moderator.

Die Themen werden ca. 8 Wochen vor der Tagung abgestimmt und bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer kann vorab seine Wunschthemen einbringen. In jeder Tagung wird ein Betriebsvergleich durchgeführt und besprochen. Weitere Themen werden von Tagung zu Tagung festgelegt, wozu auch Gastreferenten eingeladen werden. Nach Tagungsende erhalten die Teilnehmer ein Tagungsprotokoll.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© OPTISULT